Förderung der Teilnahme deutscher Universitäten und Hochschulen an der GAIN23 in Boston durch den DAAD

Für maximal eine Vertreterin / einen Vertreter pro an der GAIN23 teilnehmender deutscher Universität oder Hochschule besteht die Möglichkeit einer Förderung durch die Übernahme

1. der Teilnahmegebühr und
2. von bis zu 3 Übernachtungen im Marriott Copley Place Hotel in Boston

durch den DAAD. Es werden maximal 40 Förderungen vergeben; entscheidend ist die Reihenfolge des Eingangs formal zulässiger Anträge. Die Frist zur Einreichung eines Antrags ist der 1. Juli 2023.

Bewilligungsgrundlage ist ein Schreiben der Hochschulleitung (auf Kopfbogen, mit Stempel und Unterschrift des Vertretungsberechtigten) mit Nennung der/des Begünstigten.
Ihren formlosen Antrag richten Sie bitte per E-Mail an bussmeier@daad.de in Referat ST43 des DAAD. Dort werden Ihre Anträge zunächst gesammelt.

Die finale Förderentscheidung setzt auch einen positiven Bescheid von GAIN für die Talent Fair- und/oder Workshop-Bewerbung zur aktiven Teilnahme an der GAIN23 voraus. Sowie die aktiven Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der GAIN23 feststehen, wird final über Ihren Förderantrag entschieden, und Sie erhalten eine entsprechende Nachricht per E-Mail.

Array