Berufung: Bewerbung, Verfahren, Dos and Don’ts

Der Workshop behandelt das Themenspektrum „Berufung: Bewerbung, Verfahren, Dos and Don‘ts“. In dem Workshop soll es maßgeblich darum gehen, die Berufungsmodalitäten an Technischen Universitäten zu erläutern, den Workshop-Teilnehmenden wichtige Dos and Don’ts im Berufungsverfahren an die Hand zu geben und zu vermitteln, welche Voraussetzungen für eine erfolgreiche Bewerbung mit Blick auf die strategische Ausrichtung technisch-naturwissenschaftlicher Fächer notwendig sind, um sich im Berufungsverfahren beweisen zu können und welche zusätzlichen Qualifikationen mit Blick auf Global Challenges und interdisziplinären Forschungsprojekten von Vorteil sind.

TU9-Universitäten gehören insbesondere in den ingenieur- und naturwissenschaftlichen Fächern zur Weltspitze. Sie kombinieren international kompetitive Spitzenforschung mit innovativer Anwendung. TU9-Universitäten pflegen hochkarätige internationale Netzwerke und vielfältige Kooperationen mit der Wirtschaft und bieten so ideale Rahmenbedingungen für innovative Karrierewege.

  • Prof. Dr.-Ing. Wolfram Ressel, TU9-Präsident / Rektor, Universität Stuttgart
  • Prof. Dr. Volker Epping, TU9-Vizepräsident / Präsident, Leibniz Universität Hannover
  • Moderation: Dr. Nicole Saverschek, TU9-Geschäftsführerin
Array