GAIN22: Infos für Teilnehmende

Die GAIN22 Jahrestagung und Talent Fair  findet vom 2. bis 4. September 2022 in Bonn, Deutschland statt. Sie richtet sich erstmals an Postdocs aus Deutschland, die zur Zeit in Europa, Asien, Afrika und Australien und Ozeanien tätig sind.

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um die Teilnahme.

Hier gehts zur GAIN22 Registrierung: Registrierungsportal

Liebe Wissenschaftscommunity,

Informieren Sie sich über Karriereperspektiven, Forschungseinrichtungen und die aktuelle Wissenschaftspolitik in Deutschland. Vernetzen Sie sich mit Vertreterinnen und Vertretern der deutschen Hochschulen, außeruniversitären Einrichtungen, Fördermittelgeberinnen, Wirtschaftsunternehmen sowie Politikern und Politikerinnen. Und treffen Sie interessante Arbeitgeber auf der Talent Fair.

Im vielfältigen Programm werden fachspezifische Fragestellungen diskutiert, Karrierestrategien präsentiert und professionelles Netzwerken leicht gemacht.

In den Workshops erhalten Sie Tipps und Ideen für Ihre Karriereentwicklung: Job-Möglichkeiten in der Postdoc-Phase, Aufbau von Nachwuchsgruppen, Bewerbung auf eine Professur, alternativen Forschungskarrieren,  Karrieren in der forschenden Industrie sowie im Wissenschaftsmanagement, Strategien für Dual-Career-Paare und Familien und vieles mehr.

Auf der Talent Fair präsentieren sich Hochschulen, Unternehmen, Forschungs- und Fördereinrichtungen. Treffen Sie die Ausstellerinnen für Karriereberatung, Job-Interviews, Meet-an-Expert oder zum CV-Check. Hier können Sie aktiv Ihr wissenschaftliches Netzwerk ausbauen und wertvolle Kontakte knüpfen.

Planen Sie Ihren nächsten Karriereschritt in Deutschland? Dann nutzen Sie die GAIN22 um spannende und wegweisende Akteure persönlich kennenzulernen!

Beste Grüße aus New York

 #GoGAIN22

Ihr GAIN-Team Anna Oberle-Brill und Charlotte Droell

Ausschreibung GAIN-Teilnahmestipendium

Wer kann sich bewerben?
An der GAIN22 nehmen international mobile Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Deutschland, die zur Zeit in Europa sowie Asien und Afrika und Australien/Ozeanien tätig sind, teil. Postdocs aus dieser Zielgruppe, die kein Stipendium vom DAAD, der DFG, Alexander von Humboldt-Stiftung, Leopoldina oder Studienstiftung des deutschen Volkes bekommen, sind eingeladen, sich bis zum 31. Mai um das GAIN-Teilnahmestipendium zu bewerben. Die Bewerbung ist für alle Fachrichtungen offen. Eine Teilnahme an der GAIN22 Jahrestagung ist nur mit einem GAIN-Teilnahmestipendium möglich.

Was wird gefördert?
GAIN übernimmt für GAIN-Stipendiatinnen und Stipendiaten die Tagungsgebühren von 510 EUR inkl. Verpflegung sowie die Kosten für zwei Übernachtungen im Tagungshotel – sofern keine private Unterkunft in Bonn zur Verfügung steht. Reisekosten werden nicht übernommen.

Wie kann man sich bewerben?
Bitte registrieren Sie sich für die GAIN22 im September über das Registrierungsportal unter der Kategorie “Teilnehmende”. Geben Sie als einladende Organisation “GAIN” an. Durch Ihre Registrierung  nehmen Sie am Bewerbungsverfahren um ein GAIN-Teilnahmestipendium teil. Sie werden gebeten, Ihren CV hochzuladen sowie Ihre Motivation zur Teilnahme anzugeben. Sie erhalten voraussichtlich ab Juni eine Zu- oder Absage.

Vorläufige GAIN22 Timeline – Teilnehmende

März/April
Stipendiatinnen und Stipendiaten der Alexander von Humboldt-Stiftung,  des DAAD, der DFG, der Studienstiftung des deutschen Volkes, der Leopoldina oder der Deutschen Krebshilfe erhalten eine persönliche Einladung zur Tagung. GAIN-Mitglieder und Interessierte, die aktuell von keiner der oben genannten Einrichtungen gefördert werden, können sich bis zum 31. Mai über das Registrierungsportal für das GAIN-Teilnahmestipendium bewerben.

31. Mai
Registrierung- und Bewerbungsdeadline

Juni
Bewerbung Science Slam (mehr Informationen folgen)

2.-4. September
GAIN22 Jahrestagung und Talent Fair in Bonn

Voraussichtlich 7. September
Digitales Workshop-Event GAIN22

15. September
Deadline für die Abrechnung der Reisekosten berechtigter Stipendiatinnen und Stipendiaten